Stanhopea costaricensis

Stanhopea costaricensis wurde – wie der Name es aussagt – zuerst in Costa Rica entdeckt, kommt aber auch in anderen Gegenden Mittelamerikas vor.

NameStanhopea costaricensis
HerkunftCosta Rica, Panama und Nicaragua
Temperaturtemperiert bis warm
Luftfeuchte50 bis 70 % bei guter Frischluftzufuhr
SubstratKorbkultur mit durchlässigem, wenig verdichtendem Substrat
Gießenregelmäßig während der Wachstumszeit
Düngenregelmäßig während der Wachstumszeit
Ruhezeitkeine ausgewiesene Ruhezeit
BlüteBlütenstängel nach unten wachsend mit bis zu 6 gelben Blüten (ca. 12 cm) mit braun-roten Spots
BlütezeitFrühjahr-Sommer
Lichtbedarfhalbschattig
Frischluftaufenthaltmöglich
BesonderheitenSpezies selten im Handel
Größeca. 30 cm hoch
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)