Die Orchidee blüht nicht

Die Orchidee blüht nicht

Die Orchidee blüht nicht - was ist zu tun? Wenn die Pflanze kräftig ist und gut wächst (also neue Blätter bzw. Triebe bildet), aber keine Blüten zeigt, sind die Kulturbedingungen nicht ganz passend. Kennen Sie den Namen Ihrer Orchidee, dann erkundigen Sie sich, ob die Pflanze eine Ruhepause benötigt. Manche Orchideen blühen erst nach einer gewissen Ruhezeit, in welcher nicht gedüngt und wenig gegossen wird. Oft sind kühlere Temperaturen notwendig.

Düngen einstellen und Gießen reduzieren ist leicht machbar. Kühlere Temperaturen erreichen Sie, wenn Sie die Orchidee im Winter in einen kühleren Raum oder im Sommer auf den Balkon bzw. in den Garten stellen.

Im Zweifelsfall beobachten Sie Ihre Orchidee und testen Sie, mit welchen Veränderungen Sie die Blütenbildung aktivieren können. 

Manchmal haben Orchideen auch Probleme mit der Umstellung, wenn sie an einen anderen Platz gestellt werden. Wenn alle Kulturbedingungen gegeben sind, hilft in so einem Fall nur Geduld.

__Google_Banner__